Skip navigation

Die Veeh-Harfe

Wenn man im fortgeschrittenen Alter den Wunsch verspürt, endlich mal ein Instrument zu erlernen, dann ist die Veeh-Harfe genau das Richtige für Sie: sie ist ein in den 1980er Jahren entworfenes Zupfinstrument und ideal geeignet für ältere Menschen und Menschen mit Handicap.

Die Veeh-Harfe erfordert keinerlei musikalischen Vorkenntnisse, da es eine eigens für das Instrument entwickelte einfache und deutliche „Notenschrift“ gibt. Es findet ein sofortiges Eintauchen in die Welt der Musik statt!

Das Instrument selbst kann in Gruppen wie natürlich auch im Einzelunterricht erlernt werden. Angeboten wird der Unterricht natürlich in der Musikschule, selbstverständlich aber auch „vor Ort“ wie beispielsweise in Altenheimen, Wohnheimen und Schulen.

Empfehlenswert ist das Erlernen der Veeh-Harfe selbstverständlich ebenso für Angehörige und in der Seniorenbetreuung und der sozialen Arbeit allgemein Beschäftigte, egal ob hauptberuflich oder ehrenamtlich.

Kontakt, Anmeldung und Beratung:

Musikschule Borken
Brinkstraße 24
46325 Borken

Verwaltung:

Frau Küpers
Tel.: 02861/939-218

Frau Boland
Tel.: 02861/939-213

E-Mail: musikschule(at)borken.de

Wir beraten Sie gerne, sprechen Sie uns an.