Skip navigation

Stadtwerke Borken spenden für Musikschulunterricht an der Gesamtschule Borken-Raesfeld

Im Rahmen des Ganztagsbetriebs bietet die Musikschule Borken Instrumental- und Ensemblestunden für Schülerinnen und Schüler an.

Ein schönes Geschenk konnte am Mittwoch Axel Heinz, Schulleiter der Gesamtschule Borken-Raesfeld, in Anwesenheit der Borkener Bürgermeisterin Mechtild Schulze Hessing und des Raesfelder Bürgermeisters Andreas Grotendorst entgegennehmen. Die Stadtwerke Borken spenden 5.000 Euro, um den Musikunterricht an der Gesamtschule Borken-Raesfeld zu fördern.

Den symbolischen Scheck nahm Axel Heinz von Stadtwerke-Geschäftsführer Markus Hilkenbach gerne entgegen und freute sich: „Es ist schön und sehr hilfreich, dass wir von den Stadtwerken Borken diese Anschubfinanzierung erhalten, um den Schwerpunkte Musik an unserer Gesamtschule voranzubringen.“ Hilkenbach ergänzt: „Die Förderung der Jugend und der kulturellen Bildung gehört beim Engagement für die Region zu unserem Konzept. Diese besondere Maßnahme unterstützen wir daher gerne.“

An der Gesamtschule Borken-Raesfeld wird jedem Kind die Möglichkeit gegeben an musikalischer Bildung teilzuhaben, die wesentlicher Bestandteil des Schullebens ist. Dies wird besonders deutlich in der Kooperation mit der städtischen Musikschule, die im Rahmen des Ganztagsbetriebs Instrumental- und Ensemblestunden eingerichtet hat.