Skip navigation

Liederabend im Kapitelshaus

„Wir Schwestern zwei, wir schönen“: Dieser Titel wird sicher allen Liebhabern von Duetten von Johannes Brahms bekannt sein, und er ist Programm. In diesem Fall müsste es allerdings heißen: „Wir Schwestern DREI, wir Schönen“ - denn es sind drei Musikerinnen, die am Sonntag, dem 18. Oktober 2015 um 19.00 Uhr im Saal des Kapitelshauses in Borken einen Abend mit Duetten und Liedern der Romantik gestalten. Juliane Berg (Mezzosopran) und Renate Lücke-Herrmann (Sopran) sind Kolleginnen an der Universität Siegen und haben schon gemeinsam als Duo konzertiert. Sie werden am Klavier begleitet von Veronika Maksimovas, Klavierlehrerin an der Musikschule Borken mit reichhaltiger solistischer und kammermusikalischer Erfahrung.

Die drei Musikerinnen haben ein romantisches Programm zusammengestellt mit Liedern von Gabriel Fauré und Felix Mendelssohn. Es werden auch Duette von Brahms, Mendelssohn, Fauré, Rossini und Tschaikowsky zu hören sein. Und wer weiß: Vielleicht ja auch „Wir Schwestern zwei, wir schönen“!?

Zu diesem Konzert lädt die Musikschule Borken herzlich ein.

Der Eintritt ist frei.