Skip navigation

Improvisation, Akkordbegleitung, Komposition auf dem Klavier/Keyboard

Interessiert an Pop-/Jazzklavier und Keyboard? – Ergänzungsfach für angehende Pianisten und Keyboarder!

Wer bereits Klavier oder Keyboard einigermaßen spielen kann und nicht nur klassikinteressiert ist, für den ist dieses Ergänzungsfach genau richtig. Hier lernt man das erste selbständige Gehen im Pop und Jazz auf den Tasteninstrumenten! Das beginnt mit dem Spielen und Begleiten nach Akkordsymbolen und mündet – wenn`s gut geht – in der selbstständigen Improvisation. Dass dabei die Grundbegriffe der pop- und jazzspezifischen Harmonielehre nicht fehlen dürfen, versteht sich von selbst…

Dieses Ergänzungsfach ist für Musikschulschüler*innen kostenfrei

Lehrkraft: Wilm Flinks

Unterrichtsort: Duesbergforum, Raum 110
Unterrichtszeit: Dienstag, 17.15 Uhr

 

Unterrichtsinhalte:

Improvisation

über Akkordverbindungen, Blues, Standards, Popstücke

  • 5-Tonraum
  • Pentatonik
  • Bluestonleiter
  • Akkordtöne
  • Skalen
  • Popvarianten

 Spielen/Begleiten nach Akkordsymbolen

  • Chord-Progressions verschiedener Leadsheet
  • Begleitpatterns

 Einführung in Harmonielehre

  • Intervalle
  • Drei-/Vier-/Fünfklänge
  • Modi der Durskala etc.
  • Harmonische Funktion

Kontakt, Anmeldung und Beratung:

Musikschule Borken
Brinkstraße 24
46325 Borken

Verwaltung:

Frau Küpers
Tel.: 02861/939-218

Frau Boland
Tel.: 02861/939-213

E-Mail: musikschule(at)borken.de

Wir beraten Sie gerne, sprechen Sie uns an.